Nachdem sich in meiner Praxis im Laufe der Jahre doch so manches wieder verändert hat und auch ich mit kurzen Haaren den alten Fotos nicht mehr sehr ähnlich sah, habe ich beschlossen, dass es Zeit für ein neues Praxisshooting. Hauptakteure waren hier natürlich wieder mal meine 4  Damen, die zum Schluss für ihre Arbeit auch belohnt wurden ;). Ein großer Dank geht an Ramona Meisl, die tolle Fotografin, die mit viel Geduld und Humor tolle Fotos gemacht hat. Störbert durch, auf den meisten Seiten sind nun die aktuellen Fotos zu sehen.

Am letzen Wochenende war ich wieder auf Seminar... man lernt ja nie aus... und diesmal habe ich mich für eine sehr interessante
und relativ neue Technik von Corina Szperling entschieden. Das 3-Tagesseminar war mehr, als ich je erwartet habe. Die neue Behandlungsform
wird enorm gut von den Hunden angenommen und die Wirkung dieser Behandlung ist wirklich fantastisch. Ich bin begeistert und freue mich wirklich sehr,
von Corina Szerling ihre tolle Technik beigebracht bekommen zu haben und diese jetzt in meiner Praxis anbieten zu können.

Ab sofort können in meiner Praxis eure Lieben auch mit Lasertherapie behandelt werden.
Die LLLT (Low Level Laser Therapie) hat durch ihr monochromatisches und kohärentes Licht eine Stimmulierung der Selbstheilungskräfte der Zellen zufolge. Sie wirkt sich positiv auf die Mitochondrien (die Kraftwerke der Zellen) aus. Zudem beschleunigt die Behandlung den Lymphabfluss und hat eine schmerzlindernde Wirkung. Die Einsatzgebiete der LLLT sind vielfältig. Sie wird zur Schmerztherapie, besseren Wundheilung, bei Arthrose, Lefzenexzemen, Entzündungen, Sehnenerkrankungen und -verletzungen, Bandscheibenvorfällen, Muskelverspannungen und -schwund, Lähmungen, Blasenentzündung, Prellungen, LWS- und HWS-Syndrom u.v.m. eingesetzt.

Gleich ein Wochenende später habe ich mich wieder weitergebildet und habe ein ganz anders Thema in Angriff genommen.
Gymnastricks für den Physiotherapeuten wurde von Carmen Heritier abgehalten. Auch sie hat bereits 2 tolle Bücher auf dem Markt und ich habe mich sehr gefreut sie persönlich kennen zulernen. 
In diesen 2 Tagen wurde uns von Carmen die Grundsätze zu dem Training von Tricks gezeigt, durch die wir spezielle Muskelgruppen trainieren können. Diese kann ich jetzt im aktiven Bewegungstraining in meiner Praxis super umsetzen und habe noch viele neue Ideen dadurch bekommen.

 Am Wochenende vom 28.09. bis 30.09. habe ich an einem sehr interessanten und lehrreichen Seminar teilgenommen.
Dr. Mima Hohmann hat bereits 3 Fachbücher auf den Markt gebracht und hat uns das Thema Neurologie und Neurdynamik 
sehr aufschlussreich vermittelt. Ich freue mich sehr, mich mit dem Thema jetzt noch mehr befassen zu können und nun auch
meine Patienten mit der Neurodynamik behandeln kann.

Ein neues Gerät in meiner Praxis:


Ab jetzt neu bei mir in der Praxis: Training auf dem Vibrationsboard.
Warum dieses Training?
Es hat sich erwiesen, dass sie positive Wirkung im Humanbereich auch hier auf dem Hund sehr gut übertragen werden kann.
Neben dem effektiven Muskelaufbau fördert das Training auf dem Vibroslim auch doe Durchblutung und dem Aufbau der Knochendichte. Das Training ist zum Muskelaufbau und Muskelerhalt sehr gut einzusetzen und vor allem bei älteren Hunden auch sehr effektiv.
Da es sehr leise ist, wird es von den meisten Hunden sehr gut angenommen.

Bitte beachten Sie die neue Datenschutzerklärung gültig ab dem 25.05.2018.
Diese haben wir ordnungsgemäß auf unserer Website angepasst.

Gangbildanalyse Hund - der wichtigste Bestandteil jeder Befundung
Der Name des Seminar trifft es wirklich auf den Punkt. Die Ganganalyse ist bei jeden Befund ein sehr wichtiger Bestandteil
und genau deshalb habe ich mich dazu entschlossen, im Dezember nochmal ein Seminar dafür zu besuchen.
Die 2 Tage waren sehr lehrreich und nach viel Theorie und einigen Videoauswertungen habe ich mein Wissen nochmal
um einiges erweitern können.

 

Ein eher außergewöhnlicher Patient in meiner Praxis
ich freue mich sehr, dass diese Woche sogar eine Katze den Weg in meine Praxis gefunden hat.
Die süße Minimi hat sich leider im Kippfenster eingeklemmt und ist seither an den Hintergliedmaßen gelähmt.
Ich muss zugeben, dass es bei einer Katzenbehandlung immer sehr auf das Mitwirken des Patienten ankommt, aber Minimi hat wirklich sensationell mitgemacht und sich die Untersuchung super gefallen lassen. Die Behandlung mit Magnetfeld und Elektrotherapie fand sie total entspannend und auch passive Bewegungen und weitere Behandlungen hat sie toll mitgemacht. Daran sieht man, dass auch Katzen Wohlgefallen an einer physio- und osteotherapeutischen Behandlung finden können und diese wirklich genießen.

Mit großen Erfolg habe ich meine Weiterbildung zur Hunde-Osteotherapeutin abgeschlossen.
Es war ein teilweise harter und anstrengender Weg, der sich aber gelohnt hat.
Ich freue mich ab sofort in meiner Praxis alle Techniken der Osteotherapie anwenden zu können.

 

Schmerzlindernde Behandlung bei Nervenschmerzen

Brownie genießt seine Elektrotherapie.
Es ist für mich immer wieder faszinierend, wie gut und entspannt die Hunde die Elektrotherapie annehmen.
Ich freue mich sehr, dass Brownie´s Frauchen den weiten Weg zu mir aufgenommen hat und ich ihm unterstützend zur tierzärztlichen Behandlung mit Osteopathie und schmerzlindernder Therapie helfen konnte.
Danke für das Vertrauen.

 

"AmpliMove animal" - ab sofort neu in meiner Praxis!

Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsappartes mit eletktrischen Strömen und Stromimpulsen, mit denen man die körpereigenen Selbstheilungskräfte anstößt.
Das AmpliMove animal ermöglicht Niederfrequenz, Mittelfrequenz und Schwellmodulation gemeinsam zu verwenden. Durch diese Kombination wirkt die Behandlung auf alle Strukturen im Körper (Nerven, Muskeln und Gewebe) welche bis in die Tiefe erreicht werden. In dem durchströmten Bereich wird der Stoffwechsel angeregt, aber auch entlastet.
Die Behandlung wird von den meisten Hunden als angenehm empfunden, aber auch für stromempfindliche Hunde sind spezielle Programme vorhanden.

 Schmerztherapie, Arthrosebehandlung, Muskelsaufbau, Muskelentspannung, Inkontinenz und vieles mehr können mit diesem tollen Gerät behandelt werden. Selbst bei nicht eindeutigen Diagnosen und Metallimplantaten ist der Einsatz indiziert.

 

Schwimmstunde bei Standfest-Hundephysiotherapie
Badewanne mit HundHundepool mal anders :D

Unser zweites Badezimmer bzw. die Badewanne wurde kurzerhand in einen Hundepool umgewandelt.
Für kleine Hunde biete ich in meiner Praxis auch schwimmen an. Mit Schwimmweste ausgestattet geht´s dann in das gleich neben der Praxis liegende vorgewärmte Badezimmer und dort kann tüchtig in der Badewanne gestrampelt werden. Der erste skeptische Blick war gleich vorbei und der kleine Dackel hat seine erste Schwimmstunde sehr genossen. Danach noch schön trocken geföhnt, dann ging es zur weiteren Behandlung vor das wärmende Rotlicht.